Création d'espaces photographiques

Bild vergrössern

Ein Projekt der Kunstvermittlung der Bieler Fototage unter der künstlerischen Leitung von Claudia Breitschmid, in Zusammenarbeit mit dem Regionalgefängnis Biel.

Fotografische Bilder sind in unserem digitalen Zeitalter omnipräsent, doch existieren Orte wie das Gefängnis, wo Bilder nur bedingt zugänglich sind. Das Projekt “Création d’espaces photographiques“ widmet sich dem Dialog (und damit verbundenen Widerständen) zwischen Gefängnis und Festival mittels dem Medium Fotografie.
Die ausgestellten Arbeiten wurden im Rahmen der  Workshops von Insassen des Regionalgefängnis Biel geschaffen. Räume erfahrbar sowie Standpunkte und Sichtweisen,die nicht für alle Beteiligten zugänglich sind, sichtbar machend, ermöglicht dieses Projekt eine reale Reflektion über die Fototgrafie als Ausdruck und künstlerisches Medium.