A Plastic Tool, 2013

Bild vergrössern

Maya Rochat, A Plastic Tool, 2013

A Plastic Tool hat sich aufgrund der persönlichen Forschung Maya Rochats über heterogene Bilder entwickelt. Die dabei entstandene Collage setzt sich aus Bildern zusammen, die sich durch ihre Materialität, strukturelle Dichte, Relevanz und kritische Haltung auszeichnen. Die Transformation der Bilder in eine Collage zeigen ihre Lüge und Oberflächlichkeit auf. Ebenso soll A Plastic Tool die kritische Betrachtung der Produktion und Rezeption von Bildern in unserer Gesellschaft anregen.
Diese Installation wurde für die Bieler Fototage konzipiert.
(Bettina Partl)
 

Bio

Maya Rochat
(1985, Morges) lebt in Clarens und arbeitet in Lausanne.
2012 schloss sie den Master an der Haute école d’art et de design (HEAD) in Genf ab. Diverse Ausstellungen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Maya Rochat ist in Sammlungen des Fotomuseums Winterthur und des FOTOHOFs Salzburg vertreten.

www.mayarochat.com