Deadline, 2009-2013

Bild vergrössern

Will Steacy, Deadline, 2009-2013

Während vier Jahren begleitete Will Steacy die Zeitung Philadelphia Inquirer mit dem Ziel Momente der Veränderung der Zeitung zu erfassen um ein Porträt der Entwicklung der amerikanischen Zeitungsbranche in einem grösseren Kontext zu erschaffen. Denn Will Steacy interessiert, inwiefern die Verschiebung der Technologie und die Verbreitung von Informationen durch das Internet, nicht nur Auswirkungen auf das Zeitungsgeschäft hat, wie Deadline zeigt, sondern auch auf die amerikanische Gesellschaft als Ganzes. Er sieht im Verlust der Zeitungen den Verlust der Berichterstattung, der Gesellschaft und des Selbst. 
(Bettina Partl)

Bio

Will Steacy 
(1980, New Haven, Connecticut, USA) lebt und arbeitet in New York, USA.
Erlangte 2003 den Bachelor of Fine Arts von der Tisch School of the Arts in New York. Er wurde als einer der 25 unter 25-jährigen „Up-And-Coming American Photographers“ von The Center for Documentary Studies ausgezeichnet, und wurde für den Prix Pictet 2014 nominiert.

www.willsteacy.com

Courtesy Christophe Guye Galerie